Frithjof Finkbeiner

zu 'wir-gestalten-heimat'

 

Mitbegründer des 'GlobalMarshallPlan', Leiter 'Plant-for-the-Planet', Dt. Vizepräsident 'Club of Rome'

 

 

"Ich wünsche insbesondere dem schulischen Bemühen der Initiative 'heimat', dass die Schüler verstehen, dass sie global denken und global handeln müssen, um die Klimakrise zu lösen. Sowohl die für das Überleben der Menschheit notwendigen Flächen für die Aufforstung als auch die notwendigen Wüstenflächen für die Energieerzeugung liegen in Afrika. Indem wir in Afrika aufforsten und Solarparks bauen, verbinden wir Klima und Entwicklung auf intelligente Art miteinander und schützen die Heimat auf unseren beiden Nachbarkontinenten."

Netzwerk / Links