Beteiligung und Regionalwert

 

Alle Felder nachhaltiger und klimaschonender Entwicklung sollen durch Investitionen gestärkt und nach Klammern wie Gemeinwohl oder Regionalwert vernetzt gemessen und in ein Monitoring geführt werden.

 

Gemeinsame Zielvorgaben der wesentlichen Akteure führen zu einer Struktur der Vermarktung und Organisation einer umfassenden, vernetzten und kalkulierten Klimaschutzstrategie, die nicht nur Erträge über Anteilsscheine, sondern vielerlei Soft Skills generiert - Image, Zusammengehörigkeit, Identität etc..

 

So sind die Strukturen von Beteiligung, Organisation und Investition wesentlich für die Breite und Effizienz einer Klimawende.

 

 

Ziel ist die Wertschöpfung in der Region zu lassen und viele Menschen der Region zu beteiligen; möglichst auch in Projektierung.

 

Zu klären ist, ob die Beteiligung in erster Linie gewinnorientiert oder gemeinwohlorientiert, Regionalwert-orientiert sein soll.

 

Zu klären ist, ob allein die BEG, eine Art Regionalwert-AG oder etwa kommunale GmbHs die Beteiligung und Finanzierung übernehmen.

 

 

Grafik 1 zeigt die miteinander vernetzten oder zu vernetzenden Elemente regionaler Wertschöpfung - nicht nur regenerative Energie wie bei der BEG, nicht nur landwirtschaftliche Produkte wie bei einer klassischen Regionalwert-AG sollten in funktionale und ökonomische Beziehung gesetzt, vernetzt nachhaltig geplant und in ein auch pekuniäres Wertschöpfungssystem integriert werden. Beispiele intelligent vernetzter Techniken deuten die Fotos und Skizzen an, Potenziale der In-Wert-Setzung die beschrifteten Tresore im Außenbereich.

 

 

Grafik 2 macht den möglichen Prozess einer solchen Beteiligung sichtbar. In verschiedene Maßnahmen der Nachhaltigkeit wird investiert, um sie zu ermöglichen und zu fördern. Als Rendite werfen ertragsstarke Elemente (Windkraft, PV in größeren Anlagen) geldwerte Dividende ab, die Identifikation mit der umfassenden und intelligenten Verbesserung einer nachhaltigen und resilienten Heimatregion schafft aber weitere Ebenen des Gewinns. Ähnlich Humus-Zertifikaten können Unternehmen und Privathaushalte sich 'klimaneutral' rechnen und dokumentieren lassen, welche Leistung sie für die Klimawende erbringen. Gutes 'Branding' dieser vernetzten Anstrengungen machen Investitionen wertig, stärken Identifikation in der Region und Wertschätzung der Region von außen.

 

Netzwerk / Links